«

»

Jun 24

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren – der Fettstoffwechsel vom Omega-3-Typ und Omega-6-Typ

Es handelt sich um essentielle Fettsäuren. Das bedeutet, sie sind für den Körper lebensnotwendig und müssen über die Nahrung zugeführt werden!
Eine ausreichende Versorgung mit Omega-3- Fettsäuren ist z.B. deshalb so wichtig, weil etwa 30% der Fettmasse des Gehirns aus der Omega-3 Fettsäure Docosahexaensäure (DHA) besteht. Bei einem DHA -Mangel kann es zu Gedächtnisschwäche, Konzentrationsschwäche u.a kommen. Daher sind Omega-3-Fettsäuren in jeder Lebensphase notwendig.
DHA ist auch wichtig für die Retina.

Omega-3- und Omega-6- Fettsäuren stehen in Konkurrenz miteinander.
Während die Omega-3-Fettsäuren Entzündungen im Körper hemmen können, können die Omega-6-Fettsäuren sie u.U. entfachen. Um das zu vermeiden, ist es daher sinnvoll, wenn wir Arthrosekranke uns mit beiden Stoffwechsel-Typen beschäftigen.

2 Kommentare

  1. Ute

    Hallo,lieber Leser,

    Ich glaube, die Seite http://www.arthrose-blog.de/ernahrungsregeln/ kann Dir da weiterhelfen. Doppelklicke hier bitte auf die Ernährungspyramide „Gesund essen bei Arthrose“.
    http://www.arthrose-blog.de/top-10-der-ernahrung/ gibt Dir dann eine Zusammenfassung der wichtigsten Grundlagen des Ernährungskonzeptes. Als Ergänzung zur Ernährungsumstellung ist geeigneter Sport wichtig http://www.arthrose-blog.de/arthrosegerechte-bewegung/ (in der Bewegungspyramide grün gekennzeichnet).

    Viele Grüße
    Ute

  2. Köhler

    Bin etwas irritiert und weiß nicht inwieweit ich tierisches Eiweiß meiden muß. Und was ist bei Arthrose empfohlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg