Grundlagen

Arthrosekranke können durch eine langfristige Ernährungsumstellung positiven Einfluss auf den Verlauf der Krankheit nehmen. Die folgenden Beiträge sollen zum Verständnis beitragen, wie wir unsere Lebensweise verändern können.

3 Kommentare

  1. Ines

    Danke für die Tipps. …Ich muss am Montag wieder zum Orthopäden und frage nach ….Danke für die Tipps Ute

  2. Ines

    Ich hatte vor drei Wochen eine Patella mikrofrakturierung. …Und habe immer noch schmerzen im knie aber meistens Nachts. …Ich darf nur teilbelasten und habe echt Angst das die OP umsonst war….Wie weiß ich ob die mikrofrakturierung gutverlaufen ist….Ich liege den ganzen Tag im Bett oder sofa.und vor lauter angst Rolle ich mit dem Rollstuhl durch die Wohnung. ….Ich habe keine KG oder sonstigeso. …..

    1. Ute

      Hallo Ines,
      Den Belastungsplan, nach welchem Schema Du belasten darfst, legt Dein Arzt fest.
      Stelle Dich in der Sprechstunde vor. Kläre Deine Schmerzen mit ihm. Lies: https://www.arthrose-blog.de/fragen-an-den-arzt/
      Frage Deinen Arzt nach einem Rezept für Physiotherapie zum Muskelaufbau und -dehnung; auch eine Bewegungsschiene könnte hilfreich sein. Bei Schmerzen : https://www.arthrose-blog.de/bei-gelenkschmerzen/ Lymphdrainage wäre u.U. sinnvoll.
      Hilfreich sind im blog meine Beiträge: https://www.arthrose-blog.de/sinnvolle-hilfmittel/ und
      https://www.arthrose-blog.de/fragen-an-den-arzt/
      Viele Grüße
      Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.