«

»

Jul 15

Arthrose Ampel

Hinter der Arthrose-Ampel verbirgt sich eine kleine Lebensmittel-Datenbank, die neben den Inhaltsstoffen der einzelnen Lebensmittel auch einen Hinweis auf die Verträglichkeit bei Arthrose gibt.

Rot bedeutet „Achtung, nicht für uns geeignet“.

Gelb bedeutet „Im Einzelfall ausprobieren bzw. mengenmäßige Beschränkungen beachten“.

Grün bedeutet „Keine Probleme bekannt“.

 

2 Kommentare

  1. Ute

    Liebe Erika,
    Du hast ein sehr umfangreiches Krankheitsbild, das von einer Ernährungsberaterin betreut werden sollte.
    Mit einer basenüberschüssigen Ernährungsumstellung – Essen und Getränke betreffend- kannst Du nicht nur Deine Krankheiten günstig beeinflussen, als Nebeneffekt wird sich auch Dein Übergewicht abbauen. Es sollte ein Ernährungstagebuch geführt werden, das von der Ernährungsberaterin kontrolliert wird.
    Oben findest Du eine Arthrose-Ampel, mit der Du arbeiten kannst, unter dem Bereich „Ernährung“ findest Du „Die Top 10 der Ernährung“, außerdem kannst Du Dich in die einzelnen Bereiche unter „Lebensmittel“ einlesen.
    Viele Grüße
    Ute

  2. Erika Fischer

    Hallo Frau Ute
    Ich habe ein Problem : Gicht, Arthrose, Diabetes 2 (spritze 4mal am Tag), Magen-Bauchspeicheldrüseprobleme, Übergewicht, Herz (habe einen Defi 3 Kammersystem), Zwingen mich eine andere Ernährung einzuschlagen.Ich habe gedacht, es gibt eine Arthroseampel. Eine Gicht- Ampel, sowie ein Diabetes Ernährungsbuch habe ich schon.
    Gibt es sowas ? Oder was würden sie mir für eine Ernährung vorschlagen ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg